Die kommende Advents- und Weihnachtszeit ist in der Arche Frankfurt immer eine besondere Zeit mit vielen Aktionen für die Kinder und Jugendlichen. So werden gemeinsam Plätzchen und Waffeln gebacken, Wunschzettel gebastelt und es gibt eine besondere Überraschung zum Nikolaus. Ab dem 1. Advent feiern die Kinder jeden Nachmittag eine besondere „Adventszeit“ mit einer gemeinsamen Geschichte und einer besonderen Überraschung.

An unseren mittlerweile 5 Frankfurter Standorten werden wir auf unterschiedliche Weise auch in diesem Jahr Weihnachten feiern und wünschen uns, dass wir den Kindern und Jugendlichen ein unvergessliches Fest bereiten können, das ihnen Freude und Hoffnung vermittelt. Kinder- oder Teenager-gerecht wird die Weihnachtsgeschichte erzählt, und die kleinen und großen Arche-Kinder erfreuen sich an einer extra für sie vorbereiteten und auf sie zugeschnittenen Feier mit Theater, Musik und leckerem Essen in einer schönen Atmosphäre. Für wenige Stunden sollen sie einmal die momentanen Herausforderungen und ihre Sorgen und Nöte vergessen dürfen. Der Ukraine-Krieg und die noch immer andauernde Corona-Krise fordern ihren Tribut und belasten die Herzen der Kinder und Jugendlichen sehr. Auch die steigenden Lebens- und Energiepreise und die damit verbundenen Engpässe erleben sie in ihren Familien hautnah. Bei vielen reicht das Geld zu Hause nicht – das merken wir in der Arche an ständig steigenden Zahlen beim kostenfreien Mittagessen.

All das macht Weihnachten umso wichtiger. Wir wünschen uns, dass wir den Kids und Teens eine hoffnungsvolle Botschaft mitgeben können. Weihnachten ist Hoffnung in der Finsternis – gerade, wenn es do dunkel ist, braucht es einen Hoffnungsschimmer. Wir wünschen uns, dass die Kinder und Jugendlichen immer wieder Momente erleben, in denen sie einmal durchatmen können.

Natürlich dürfen auch Geschenke nicht fehlen, denn die gehören an Weihnachten unbedingt dazu. Aus einem von den Pädagogen liebevoll erstellten Wunschkatalog dürfen sich die Kids und Teens ein persönliches Weihnachtsgeschenk aussuchen und einen entsprechenden Wunschzettel dazu schreiben, der dann an Sponsoren weitergegeben wird. Diese besorgen die entsprechenden Geschenke, packen sie liebevoll ein und bringen sie zu den einzelnen Arche-Standorten. Parallel zu einem persönlichen Wunsch können sich alle noch Bestands- und Verbrauchsmaterialien für ihre Arche-Standorte wünschen, denn als nahezu reines Spendenwerk haben wir kein Budget, das wir dafür abrufen können. Gewünscht werden hier z.B. Puzzle, Bastelmaterialien oder aber auch Materialien für die Hausaufgabenzeit und Geschenke für die Kinder- und Teengeburtstage.

Unterstützen Sie mit uns „Die Arche“ Kinderstiftung. Hier das Spendenkonto der Stiftung:
IBAN: DE60100205000003030133
Bank für Sozialwirtschaft
BFSWDE33BER
Stichwort: „DER FRANKFURTER“ würde uns freuen. Danke.

(Text/Foto: PM)

Vorheriger ArtikelIm Herzen Frankfurts – Die Altstadt, ein einzigartiger Stadtteil
Nächster ArtikelDER FRANKFURTER verlost Tickets der DREAM & FLY Magie-Show der Ehrlich Brothers